Rettet-das-Melbbad Newsletter #9

Liebe Freunde des Melbbads und des Melbtals,

die Öffnung des Melbbads im Sommer 2020 ist gesichert.

  • Denn durch das Engagements unserer Initiative Rettet-das-Melbbad wurden die Abrissarbeiten des Umkleidebereichs sowie der Baubeginn des Gebäudekomplexes im Melbbad verzögert.
  • Die Vebowag wurde aufgefordert, den Gebäudekomplex kleiner zu planen.

Doch auch ein kleiner dimensionierter Gebäudekomplex ist nicht die Lösung zur Rettung des Melbbads und Erhaltung des Melbtals als naturnahe Oase. Wir halten eine Wohnbebauung weiterhin für eine ernsthafte Gefährdung des Melbbads.

Der Umkleidebereich muss saniert werden. Geld ist vorhanden.
Die Stadt erweckt den falschen Eindruck, wenn Sie die Information streut, dass die Sanierung und damit der Erhalt des Melbbads an eine Bebauung und den Verkauf des Grundstücks gebunden ist. Das ist eine Falschinformation.
Im städtischen Etat wurden längst 1,5 Mio € für die Sanierung eingestellt – unabhängig von einer Bebauung. Und nach Begutachtung eines Fachmanns (von uns initiiert) ist eine solche Summe gar nicht erforderlich. 

Wir alle wollen, dass unsere naturnahe Oase Melbbad so bleibt, wie sie ist.

Das Melbbad

  • ist umweltgerecht in das Melbtal gebettet,
  • bietet in zentraler Lage eine kostengünstige Naherholung im Grünen,
  • ist Kommunikationsort für Studierende,
  • ein Ferienspaß für Kinder,
  • eine unkomplizierte Bewegungstherapie für alle Berufstätigen und
  • ein gut erreichbarer Treffpunkt für Senioren.

Das ist sozial und klimafreundlich.

Bürgerversammlung

Wie wir erfahren haben, wird es zum Thema Bebauung des Melbbadgrundstücks wohl im kommenden März eine Bürgerversammlung geben. Sobald uns hierzu konkretere Informationen vorliegen, werden wir informieren.

Es ist wichtig, dass möglichst viele Freunde des Melbbads und des Melbtals die Bürgerversammlung besuchen. Damit zeige wir gemeinsam Präsenz, um der Stadt zu demonstrieren, dass wir bereit sind, eine drohende Fehlentscheidung zu verhindern.

Jetzt zum Newsletter anmelden, um rechtzeitig über Termin der Bürgerversammlung informiert zu werden

Mitglieder unserer Initiative Rettet-das-Melbbad, die auch zugleich Mitglieder des Vereins Unser Melbbad e.V. sind, haben den Antrag gestellt, den Tagesordnungspunkt Bebauung des Melbbads auf die Tagesordnung zu setzen. Auch hier bitten wir um zahlreiches Erscheinen derer, die Mitglieder des Vereins Unser Melbbad e. V. sind. 

Wir bleiben weiter am Ball, freuen uns über jede Unterstützung und halten Euch auf dem Laufenden.

Das Melbbad ist eine einzigartige, naturnahe Oase im Herzen Bonns. Wir möchten es in seiner jetzigen Ausgestaltung für alle Bonner*innen erhalten. 

Mit herzlichen Grüßen

Eure Initiative Rettet-das-Melbbad

Der komplette Newsletter #9

Jetzt zum Newsletter anmelden

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.