Social Media

Folgt uns auf unseren Social Media Kanälen und unserem Newsletter mit aktuellen Infos und Diskussionen:

Newsletter abonnieren

facebook.com/rettetdasmelbbad

instagram.com/rettetdasmelbbad

youtube.com/channel/UCYDZ-SlzbXf_sfJBBZxXKOw

twitter.com/rettetmelbbad

Jetzt helfen!

3 Comments

  1. Ursula sagt:

    Unbedingt durchlesen, da sehr wichtige Informationen, bzw. KEINE Informationen:
    DS 190020-4 / -6 und DS 201470-1St im Ratsinformationssystem der Stadt Bonn. Es wird deutlich, dass die Stadtverwaltung nicht konkretes weiß, bzw. nicht preisgeben will.
    Es bleibt schleierhaft, warum die CDU, SPD und Grüne vor diesem Hintergrund mit dem Kopf durch die Wand wollen.

  2. Heinrich sagt:

    Der Tennis Verein in Witterschlick hat vor ca. 30 Jahren auf drängen der Kommune für eine Baulandgewinnung Teile des Vereinsgeländes verkauft. Finanziel hatten die das nicht nötig!
    Genau diese Häuslebauer haben den Verein Jahre später auf Lärmbelästigung verklagt.
    Und meines Wissens Recht bekommen. Der Spielbetrieb mußte eingeschränkt werden.
    Einfach mal bei diesem Verein aktuell nachfragen. Denn das droht auch dem Melbbad.
    Gruß, Heinrich
    Ps: Beim Ratsbürgerentscheid können die Grünen ja einfach den Syntax des Bürgerbegehren 1:1 übernehmen.:-). Diese Forderung wäre entlarvend.

  3. Saul, Beate sagt:

    Unbedingt!

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.