Unser Melbbad ist in Gefahr

Unser Melbbad ist in Gefahr

News

Spielzeug-Bagger im Melbbad

Baubefürworter setzen Melbbad wissentlich auf’s Spiel – Vebowag will schon diesen Herbst abreißen: Unser Fazit zur Bürgerinformation

Unser Melbbad ist in Gefahr

Stadtrat setzt mehrheitlich Signal gegen das Melbbad. Wie die Parteien zum Antrag des BBB abgestimmt haben hier.

Unser Melbbad ist in Gefahr

Wir haben den Oberbürgermeister um Antwort gebeten – auf viele Fragen die wir zu dem zu erwartenden enormen Kostenrisiko für die Stadt haben. Hier mehr dazu


Unser Melbbad ist in Gefahr

Die Linke schreibt: „Melbbad soll seinen Charakter bewahren – Bebauung kommt für Linksfraktion nicht in Frage. […] Kein Zweifel, wir brauchen in Bonn in allen Vierteln deutlich mehr sozialen und preisgebundenen Wohnungsbau, aber nicht in einem attraktiven und grünen Freibad im Melbtal. Hier ist die Stadt gefordert, Umkleiden und Funktionsräume endlich zu sanieren.“

Hier die komplette Erklärung

Unser Melbbad ist in Gefahr

Wir stehen mit der SPD im Dialog – hier ein Ausschnitt:
SPD: Der derzeit vorliegende Entwurf für die Wohnbebauung im Randgebiet des Melbbades ist dabei ein guter und umsetzbarer Kompromiss.
Unsere Antwort: Wir befürworten das Ziel, mehr bezahlbaren Wohnraum in Bonn zu schaffen unbedingt, allerdings nicht, wenn dies die Existenz eines Freibades aufs Spiel setzt.  Wie Sie unserem Fragenkatalog zur Lärmimmission entnehmen können, wird der Badebetrieb im Melbbad nach Fertigstellung des geplanten Wohnkomplexes allerdings aus Lärmschutzgründen keinen sicheren Rechtsstatus mehr haben. Hier der komplette Austausch


Unser Melbbad ist in Gefahr

Der Bürger Bund Bonn e.V. spricht sich klar für das Melbbad und für den Erhalt der Kaltluftschneise aus. Er ist somit gegen die geplante Bebauung. Hier die komplette Erklärung


Unser Melbbad ist in Gefahr

Die Allianz für Bonn antwortet auf unsere Bitte um Stellungnahme:

Sehr geehrter Herr Vogel,

unsere Fraktion ist gegen die Bebauung des Melbbades.

Beste Grüße
Hans Friedrich Rosendahl


Unser Melbbad ist in Gefahr

Wir stehen mit den Grünen im Dialog – hier ein Ausschnitt:
Die Grünen: Auch die Klimaschutzgutachter haben keine Einwände gegen die Bebauung, …
Unsere Antwort: Wir haben von der Klimaleitstelle Bonn eine ganz andere Aussage bekommen. Das vom Bauherrn beauftragte Gutachten wird nicht akzeptiert und ein neues ist zur Zeit in Arbeit. Wir hoffen, dass insbesondere die Partei Die Grünen an dieser Frage dran bleiben… Hier der komplette Austausch


Ihr könnt euch jetzt zur Bürger­informations­veranstaltung am 26.06.20 anmelden zur geplanten Melbbad-Bebauung! Mehr dazu…


Bürgerausschuss 28.05.2020: Wir haben erneut für das Melbbad gekämpft und von der Stadt eine Bürgerbeteiligung zur Zukunft des Melbbads eingefordert. Wie die Politik darauf reagiert hat erfahrt ihr hier.


Unser Melbbad ist in Gefahr

Die neuen Baupläne für die Melbbadbebauung wurden am 20.05.20 vorgestellt. Bonns nächster Bauskandal steht in den Startlöchern. Hier mehr dazu …

Hier geht es zu allen News

Unser Melbbad ist in Gefahr

Im Haushalt der Stadt Bonn sind 1,5 Millionen Euro für die Sanierung der Umkleiden und sanitären Anlagen des Melbbads eingestellt worden, so dass das Bad bald wieder in neuem Glanz erstrahlen könnte.
Stattdessen will die Stadt jetzt auf dem schmalen Streifen zwischen Beckenanlage des Melbbades und der Trierer Straße auf einer Länge von 120 Metern einen mehrstöckigen Gebäuderiegel mit Wohnblöcken entstehen lassen. Hier alle Infos zur geplanten Melbbad-Bebauung und zur Frage, warum diese die Existenz des Bades bedroht.

Eckart von Hirschhausen spricht über die Bedeutung von Naherholungsorten und Frischluftschneisen und hofft, dass man auch im Melbbad in Zukunft weiter schwimmen kann. Wir zeigen ab 2:48 eine maßstabsgetreue Illustration des geplanten VEBOWAG Baus.

Wir haben von Euch eine enorme Unterstützung in Form von knapp 4000 Unterschriften erhalten – danke! Wenn Ihr unsere Aktionen auch finanziell unterstützen wollt – wir haben hierfür ein PayPal Konto erstellt:
Melbbad unterstützen via PayPal

Gerne möchten wir euch auch einladen, unsere Facebook oder Instagram Seite zu abonnieren.

Weitere Möglichkeiten zu Helfen

Das Melbbad ist eine einzigartige, naturnahe Oase im Herzen Bonns. Wir möchten es in seiner jetzigen Ausgestaltung für alle Bonner*innen erhalten.

Bonner kämpfen für das Melbbad:


* Wir nutzen Deine Mail-Adresse ausschließlich für den Versand unseres Newsletters. Der Nutzung und Speicherung der Daten kann jeder­zeit durch eine formlose E-Mail an newsletter@rettet-das-melbbad.de wider­sprochen werden.