Unser Melbbad ist in Gefahr

Unser Melbbad ist in Gefahr

Auf dem schmalen Streifen zwischen Beckenanlage des Melbbades und der Trierer Strasse soll nach Bauvoranfrage der Vebowag auf einer Länge von 120 Metern ein Gebäuderiegel mit Wohnblöcken von bis zu 8 Stockwerken entstehen. Hier alle Infos zur geplanten Melbbad-Bebauung und zur Frage, warum diese die Existenz des Bades bedroht

News

Die Öffnung des Melbbads im Sommer 2020 ist gesichert. Denn durch das Engagement unserer Initiative Rettet-das-Melbbad wurden die Abrissarbeiten des Umkleidebereichs sowie der Baubeginn des Gebäudekomplexes im Melbbad verzögert. Die Vebowag wurde aufgefordert, den Gebäudekomplex kleiner zu planen. Doch auch ein kleiner dimensionierter Gebäudekomplex ist nicht die Lösung zur Rettung des Melbbads und Erhaltung des Melbtals als naturnahe Oase. Wir halten eine Wohnbebauung weiterhin für eine ernsthafte Gefährdung des Melbbads, die dem Schwimmbad nur schadet und schließlich zur Schließung führen kann. weiterlesen

Melbbad ist Bonns Lieblingsschwimmbad
„Bei den Teilnehmenden [des Bürgergutachtens zur Bonner Bäderlandschaft] waren vor allem die Bonner Bäder Melbbad, das Panoramabad Rüngsdorf sowie das Ennertbad besonders beliebt.“
Hier alle Infos zum Bürgergutachten

Hier geht es zu allen News

Eckart von Hirschhausen spricht über die Bedeutung von Naherholungsorten und Frischluftschneisen und hofft, dass man auch im Melbbad in Zukunft weiter schwimmen kann. Wir zeigen ab 2:48 eine maßstabsgetreue Illustration des geplanten VEBOWAG Baus.

Wir haben von Euch eine enorme Unterstützung in Form von knapp 4000 Unterschriften erhalten – danke! Wenn Ihr unsere Aktionen auch finanziell unterstützen wollt – wir haben hierfür ein PayPal Konto erstellt:
Melbbad unterstützen via PayPal

Weitere Möglichkeiten zu Helfen

Unser Melbbad ist in Gefahr

Das Melbbad ist eine einzigartige, naturnahe Oase im Herzen Bonns. Wir möchten es in seiner jetzigen Ausgestaltung für alle Bonner*innen erhalten.

Bonner kämpfen für das Melbbad:

* Wir nutzen Deine Mail-Adresse ausschließlich für den Versand unseres Newsletters. Der Nutzung und Speicherung der Daten kann jeder­zeit durch eine formlose E-Mail an newsletter@rettet-das-melbbad.de wider­sprochen werden.